Salve!
AutorInnen
WiKu Reihen
Wirtschaft
Management
Internat. Forschung
Jura
Kriminologie
Pädagogik
Phil. & Psy.
Sprach-/Kulturw.
Medizin/Gesundheit
Melanom
Disease Management
Evidenzmedizin
Glukoseaufzeichnung
PTHrP-Hormone
Psychometrie
Rauschdrogen
Risiko-Index
Rosazea
Magersucht
Schizophrenie
BGM 2003
BGM 2004
BGM 2005
BGM 2006
Kinesin
Bovine IGF2
Tumorerkrankung
eLearning
Technik
Informatik
Naturwissenschaft
Belletristik
Informationen
BESTELLEN
Glücks-KLEE
Impressum
   
 




ISBN 3-936749-83-3, Preis: 15,20 €, Seitenzahl: 65

>>> Dieses Buch direkt bei AMAZON bestellen.

>>> Hier geht es zu den Bestellmöglichkeiten.


Zum Buch:


Rosazea ist eine weitverbreitete Hautkrankheit. Für Deutschland liegen keine genauen Schätzungen vor, doch geht man beispielsweise in den USA und Kanada davon aus, dass fünf Prozent der Bevölkerung irgendwann in ihrem Leben zumindest an einer leichten Rosazea erkranken. Ständig gerötete Wangen, bei Männern rote Nasen, bei Frauen eher eine Rötung des Kinns, jeweils verbunden mit kleinen sichtbaren Äderchen und eventuell Pusteln sind typische Anzeichen einer Rosazea.


Die eigentliche Ursache der Krankheit ist ungeklärt, man geht allgemein von einer Gefäßstörung aus. Alkohol, in der Volksmeinung Auslöser der Rötungen, spielt nur eine Rolle als Verstärker, ebenso wie scharfe und heiße Speisen oder Sonneneinstrahlung.

Die Krankheit ist nicht heilbar, die Symptome können aber gelindert werden. Das Buch stellt dem medizinischen Laien die aktuelle wissenschaftliche Diskussion über Ursachen und Therapieformen vor, beschreibt detailliert mögliche Verstärker der Rötungen, zeigt Wege auf, durch eine gesunde Ernährung die Haut zu stärken und geht auch auf die psychischen Belastungen ein, die Rosazea-Kranke zu bestehen haben.

Es wendet sich an Betroffene und ihre Angehörigen, um Verständnis für eine Krankheit zu wecken, die seit Jahrhunderten mit dem Vorurteil des Alkoholkonsums verbunden ist.