Salve!
AutorInnen
WiKu Reihen
Wirtschaft
Management
Internat. Forschung
Jura
Kriminologie
Pädagogik
Handlungsorientierung
Staat oder Markt?
Computer Learning
Schulentwicklung
Ästhetische Erfahrung
Kindergarten
Taschenrechner
Lehrbuch Wirtschaftsmathe
Eignungsfeststellung
Entrepreneurship
Sekundarschulen
Phil. & Psy.
Sprach-/Kulturw.
Medizin/Gesundheit
Technik
Informatik
Naturwissenschaft
Belletristik
Informationen
BESTELLEN
Glücks-KLEE
Impressum
   
 




Marc Bauch: Einsatz des grafikfähigen Taschenrechners und Taschencomputers im Mathematikunterricht - Didaktische Orientierungen und praktische Beispiele für die Klassenstufen 8 und 9

Seitenzahl: 120, zahlreiche Abbildungen, Grafiken, Beispiele, Aufgaben und Lösungen. Preis: 19,85 €.

Hier direkt bei Amazon bestellen - oder in jeder Buchhandlung erhältlich:



Über den Einsatz „Neuer Medien im Mathematikunterricht“ wird nicht erst seit der PISA-Studie diskutiert. Schon vor der PISA-Studie wurde über den Einsatz des graphikfähigen Taschenrechners mit oder ohne Computer-Algebra-System (CAS) nachgedacht und das Saarland ist nur eins der Bundesländer, das nach Sachsen ebenfalls einen graphikfähigen Taschenrechner bzw. einen Taschencomputer im Mathematikunterricht einführt. Das vorliegende Buch möchte an fünf ausgewählten klassischen Beispielen zeigen, wie der graphikfähige Taschenrechner mit CAS bzw. der Taschencomputer in den Klassenstufen 8 und 9 gewinnbringend und zeitsparend eingesetzt werden kann. Zu diesen Beispielen gehören:

-         Termumformungen

-         Lösbarkeit von linearen Gleichungssystemen

-         Quadratische Funktionen

-         Potenzfunktionen

-         König Fußball regiert die Welt – eine etwas andere Kurvendiskussion

Den Arbeitsblättern ist jeweils eine Einordnung des Beispiels in den Lehrplan und eine Sachanalyse vorangestellt. Für die Arbeitsblätter wurde der TI-VOYAGE (TM) 200 verwendet. Es kann auch jeder andere Taschencomputer verwendet werden. Im Anschluss an die Arbeitsblätter werden didaktische und methodische Hinweise gegeben. Die Lösungen zu den Aufgaben befinden sich im Anhang.